Geschichte

Übersetzungen & Sprachdienstleistungen

Auch Sprachvielfalt hat einmal begonnen...

Der Weg zum Schreiben, Lektorieren und Übersetzen hatte viele Stationen...

Sprachvielfalt - von Anfang an

 

In Ungarn geboren, aber in Österreich aufgewachsen, war es für mich wie eine Bestimmung, diesen Brückenschlag auch auf mein Studium zu übertragen. 1998 legte ich an der Universität Wien die Diplomprüfung für die Studienrichtungen Germanistik und Finno-Ugristik ab. Während des Studiums arbeitete ich unter anderem als Redakteurin beim Österreichischen Buchklub der Jugend.

Danach war ich mehr als drei Jahre lang in der Redaktion des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels tätig, bis ich im Februar 2002 nach Bozen (Italien) übersiedelte. In Bozen begann ich mit Übersetzungen aus dem Italienischen ins Deutsche sowie mit Lektoratsarbeiten für verschiedene Medienanbieter. Parallel dazu war ich fünf Jahre lang für die deutschsprachige Abteilung der Buchhandlung Kolibri zuständig.

Im Juni 2008 nahm ich am Literaturübersetzer-Sommercamp des JAK Műfordító Tábor in Nagykovácsi (Ungarn) teil. Mit August 2008 übersiedelte ich dann nach Budapest, um an der ELTE-BTK ein Post-Graduate-Studium mit einem Fachdiplom als sozialwissenschaftliche und wirtschaftliche Sachübersetzerin und -dolmetscherin abzuschließen. Seitdem hat mich meine Arbeit als Übersetzerin und Lektorin zunächst nach Italien zurückgeführt und seit Anfang Mai 2012 wieder nach Wien.

 

Praxiserfahrungen

 

Eine erste Übersicht über meine bisherigen beruflichen Erfahrungen finden Sie hier als pdf zum Download.

Meinen ausführlichen Lebenslauf sende ich Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Ich arbeite bei Bedarf mit SDL Trados Studio 2017 und kann Ihnen meine Übersetzung auch inklusive einer Translation Memory zusenden. Darüber hinaus nutze ich eigene Glossare.

 

 

Copyright © All Rights Reserved